Das tschechische Unternehmen AURAPOL will ein zuverlässiges und gut druckbares 3D-Filament liefern.

Ende 2017 wurde Bulan s.r.o. im südmährischen Kunststoffverarbeitungsunternehmen gegründet. Idee, ein eigenes 3D-Filament herzustellen. Anfang 2018 startete die Laborproduktion in Kooperation mit UNIPETROL. Bis Mitte 2020 wurde die Laborproduktion mit großzügiger Hilfe von Mikla s.r.o. Produktionsmaterialien werden von Partnerfirmen Resinex, IMCD und anderen bereitgestellt…

Während dieser Zeit wurden die Materialien direkt den Druckereien zur Qualitätsprüfung und anschließendem Feedback zur Verfügung gestellt.

So entstand eine neue Marke AURAPOL und bald darauf eine neue tschechische Gesellschaft namens AURAPOL s.r.o. mit Sitz in Znojmo, Südmähren.